hey eva, wir waren auf´m csd

unglaublich. wir sind immer noch überwältigt von unserem letzten auftritt!

der csd war mega!waren es sonst maximal 90 menschen, die uns beim musizieren zusahen, waren es in landshut knapp 2.000!
bis zum ersten ton war´s mal wieder nur das eigene herzklopfen, dass man wahrnimmt, aber dann, erste strophe und wir waren mitten drin in unserem konzert.die leute singen und tanzen mit, crowdsurfer, das eine oder andere mal verspielt und/oder versungen 😉 aber egal, einfach nix anmerken lassen und spaß zu haben.

kurzgesagt: wir sind total dankbar, dass so viele menschen mit dabei waren. dankeschön! ❤️ und auch ganz lieben dank an dani, jenn und berna für die tollen fotos und videos! 😀

jetzt beschweren wir uns wieder, dass wir so viel zu tun haben und nix schaffen aber dennoch haben wir zeit gefunden, um mit der tollen eva claus ein interview zu führen.da schauen wir doch kurz vorbei und was sonst noch passiert ist, klicken:

youtube    |    facebook

ok, heute wirds exklusiv!

so. etwas mehr als eine woche und dann sehen wir uns hoffentlich am 28.09.2019 beim 1. csd in landshut!

heute haben wir eine kostprobe für euch und dieses mal eine komplettversion:
der song im letzten bbtb, „katastrophen“, dieses mal als probenraum-band-vollversion! 
auch hat die petra fröber (petras radiostunde) was ganz tolles über uns gesagt und andy bewegt im moment ein zeitungsausträger…
mehr dazu im aktuellen bbtb auf youtube und facebook

haha, marcel ist nicht da…

und ich kann machen, was ich will! 

marcel ist auf fortschulung in bella italia und deswegen mach ich heut mal was alleine.

die woche war für mich sehr ereignisreich und neben vielen anderen sachen, gibt´s immer was für töericht zu tun. neben unserem frisch veröffentlichten musikvideo zu „nie wieder schlafen“ arbeiten wir gerade am musikvideo für „regen“.

unsere ursprungsidee ist irgendwie noch nicht so ganz rund, deswegen wollen wir was völlig neues ausprobieren. unsere draußen-aufnahmen werden weiterhin verwendet aber dieses mal kommt ein 3d-programm mit zum einsatz.
außerdem gibt´s noch einen kleeeinen einblick in einen unserer neuen songs… sogar einzelspuren!!!!111elf!

das und noch mehr – mit einem leicht verschnupften andy – im neuen bbtb auf youtube und facebook.

was… für… ein… wochenende!

wir waren unterwegs und zwar in der starzlachklamm beim schluchten. es war mal wieder dringend notwendig, die seele baumeln zu lassen aber auch, sich neuen herausforderungen zu stellen. ängste überwinden. was machen.


voting-phase im hofa contest ist abgeschlossen und dann hat sich noch unser „hacker“ wieder gemeldet. dieses mal gehts ans eingemachte, er hat uns nämlich erneut erwischt!

der csd landshut rückt dabei immer näher und da wir die bühne nicht alleine bestreiten, stellen wir euch zwei bands vor: amygdala und =fudge=
ja, um das alles gehts heute beim neuen bewegtbildtagebuch #3519_021 auf youtube und facebook.

wir sind wieder da, schatz!

normalbetrieb. so halbwegs… naja, eigentlich müssten wir schon wieder mit mindestens 150 % arbeiten:
wir müssen uns auf unseren nächsten auftritt vorbereiten! allein beim schreiben dieser zeilen werd ich nervös. vor der kamera? kein thema. jeden mist der uns nicht passt, können wir rausschneiden. live is ne ganz andere sache! da musst du liefern und deshalb bereiten wir uns gut vor.hoffentlich kacken wir uns bis dahin nicht komplett ein. 😉
bis dahin aber behalten wir den lotto bayern music award im auge. dieses jahr machen wir wieder mit und zwar mit einem song, den ihr noch nicht kennt. dieser heisst: … oh je, vergessen. vielleicht fällts mir beim nächsten mal wieder ein. 😉
was beim hofa songcontest abgeht und wo wir auftreten, erfahrt ihr im neuen bbtb 3319019

hofa lieblingssong 2 & lahmes distrokid

und da soll nochmal jemand sagen, der klimawandel sei nicht real. wer braucht schon italien für einen sonnenstich?

in den hofa top 3 gibt´s was neues! neben“c´est la vie“ und „valley of the brave“, kämpft sich „paraphrasis paschae by petar shopov auf den 3. platz, stand 22.07.2019, 15:05 uhr 😉 wer´s also kirchlich und orchesterich mag, einmal reinhören bitte:
https://hofa-contest.com/song/3050/

letzte woche hat andy im bbtb zwei seiner lieblingssongs im hofa contest rausgepickt, heute ist marcel dran. er hat sich den song „paddelboot“ von kyona rausgesucht (https://hofa-contest.com/song/2757/) treibende melodie, guter gitarrensound und hammer text! reinhören!

das soll übrigens generell mal eine einladung sein, den hofa-contest.com abzuchecken. da sind so viele tolle musiker und jeder erzählt seine eigene geschichte. und seid nicht töricht, denn es ist für jeden was dabei: hiphop, klassik, rock, pop, synthie, instrumental, fusion, blues, ska… hab ich ein genre vergessen?

welcher song gefällt euch am besten? schreibt uns doch ein paar zeilen.

noch kurz zu den remixen: wir laden jetzt neu hoch. von distrokid kommt leider keine reaktion aber damit hatten wir ja bereits gerechnet. der ruf eilt dieser firma ja voraus. 

was sonst noch passiert ist diese woche? tja, bbtb gucken auf youtube und facebook, sonst selber schuld. 😉

jetzt übrigens inklusive 2-wöchiger pause im anschluss aber halt, es gibt ersatz. nächste woche dann. wir holen uns dann mal einen sonnenstich! ^^

endlich 1. und endlich 2.

neues aus der liederfraktion:
anys remixe werden in diesem moment hochgeladen und sind vorr. ab 15. juli überall verfügbar (itunes, spotify, apple music, blablabla…).

ebenso ist unser song „faker“ ab sofort beim hofa songcontest verfügbar:
hofa-contest.com/song/3202/
kommentare und daumen hoch sind natürlich immer gern gesehen. 😉

was sonst noch so passiert ist diese woche, läuft im aktuellen bbtb #2819_016 auf youtube und facebook.

zu viel passiert die tage

der eine oder die andere hat sich bestimmt schon gefragt: wo sind denn plötzlich alle?

doch jetzt sind wir wieder da… langsam haben wir wieder land in sicht und töericht, musik überhaupt, hilft hier sehr.

doch die zeit bleibt nicht stehen und wieder mal an unsere sterblichkeit erinnert, ist es zeit, dinge zu schaffen und fertigzustellen.

kurz und knapp, für die, die´s verpasst haben:

bbtb #1919_011 mit küppi und seinem zombiekaffe

ein richtig langes interview mit maik negraschus

und das aktuelle bbtb vom 13. juni