distrokid – lass den scheiß!

yahoo de hallo meine lieben, ich weiß, wir als musik erschaffende geben uns so viel mühe mit unseren songs und am ende will sie doch keiner hören?!

auf der suche nach neuen möglichkeiten, euch und eure musik vorwärts zu bringen, seid ihr bestimmt schon mal auf die möglichkeit gestoßen, euch streams zu kaufen oder follower zu kaufen. kostet ja auch alles nicht viel.

in unserer heutigen folge von machs dir selbst erzähl ich euch, warum ich das streams kaufen / likes kaufen / follower kaufen für absoluten schwachsinn halte und wie es euch und eurer musik schaden kann.

kurz vor 2. album

ihr lieben, wir sind auf der zielgeraden. nachdem sich andy über irgendwelche nicht-masken-träger beim einkaufen aufregen musste, sprechen wir heute unter anderem über:

  • wir spoilern etwas vom spezial-spezial-spezial
  • wir lassen euch in 2 musikvideos reinschauen
  • ausserdem findet marcel andys fehlfunktion bei der aufzählung durchweg komisch. ihr auch? XD

distrokid – songtexte hinzufügen

lyrics, plain lyrics oder songtexte, kann man bei distrokid ganz einfach seiner musik hinzufügen. das macht auch sinn, denn dadurch fütterst du unter anderem die größte suchmaschine der welt (google) mit deinen texten.

aber auch andere services wie apple music, musix match, lyric find, insta und facebook profitieren davon, besonders letztere mit ihrer sonderfunktion synced lyrics. wie du das machst und vor allem warum du das machen solltest, klären wir in der heutigen folge von machs dir selbst.

wer noch keinen distrokid account hat, der kann und darf folgenden link nutzen. da gibts gleich mal 7 % rabatt auf die erste jahresgebühr und wir kriegen von distrokid ne kleinigkeit, falls du dich über diesen link registrierst: https://distrokid.com/vip/seven/618982

musik auf distrokid hochladen – kurz und knapp

zeit ist geld und davon haben wir alle viel zu wenig! deshalb jetzt kürz & bündig, wie ihr eure musik auf distrokid hochladen könnt.
ausserdem verrat ich euch, wie ihr mit einer versteckten, geheimen funktion diese dumme autokorrektur abschalten könnt!

mit distrokid kann ich als künstler*in soviele alben und singles hochladen, wie ich will und das schon ab 20 $ pro jahr.
wer noch keinen distrokid account hat, der kann und darf folgenden link nutzen. da gibts gleich mal 7 % rabatt auf die erste jahresgebühr und wir kriegen von distrokid ne kleinigkeit, falls du dich über diesen link registrierst:
https://distrokid.com/vip/seven/618982

distrokid – lohnen sich die extras?

mit distrokid kann ich als künstler*in soviele alben und singles hochladen, wie ich will und das schon ab 20 $ pro jahr.

wer noch keinen distrokid account hat, der kann und darf folgenden link nutzen. da gibts gleich mal 7 % rabatt auf die erste jahresgebühr und wir kriegen von distrokid ne kleinigkeit, falls du dich über diesen link registrierst: https://distrokid.com/vip/seven/618982

heute gehts aber um die extras, die auf der upload seite angeboten werden. diese kosten extra aber ob die sich lohnen? das klären wir heute bei einer neuen folge von machs dir selbst.

das 2. album kriegt noch geheime extras

bei andy gabs im umfeld nen verdacht auf corona, der aber mittlerweile negativ ausfiel. aber lieber sind wir vorsichtig und deshalb dieses bbtb wieder getrennt voneinander.
zum 2. album isses nicht mehr weit und für die besonderen menschen unter euch, gibts ein tolles extra. was, wird noch nicht verraten aber es wird super… und retro! 😉

andy hat ausserdem die homepage überarbeitet und die song-sektion neu gestaltet… checkts mal aus: www.töericht.de

dann erzählt andy noch über die anstehende kooperation mit scatterface und es sind mal wieder kommentare dabei. einen davon findet andy besonders toll!