distrokid – lass den scheiß!

yahoo de hallo meine lieben, ich weiß, wir als musik erschaffende geben uns so viel mühe mit unseren songs und am ende will sie doch keiner hören?!

auf der suche nach neuen möglichkeiten, euch und eure musik vorwärts zu bringen, seid ihr bestimmt schon mal auf die möglichkeit gestoßen, euch streams zu kaufen oder follower zu kaufen. kostet ja auch alles nicht viel.

in unserer heutigen folge von machs dir selbst erzähl ich euch, warum ich das streams kaufen / likes kaufen / follower kaufen für absoluten schwachsinn halte und wie es euch und eurer musik schaden kann.

das 2. album kriegt noch geheime extras

bei andy gabs im umfeld nen verdacht auf corona, der aber mittlerweile negativ ausfiel. aber lieber sind wir vorsichtig und deshalb dieses bbtb wieder getrennt voneinander.
zum 2. album isses nicht mehr weit und für die besonderen menschen unter euch, gibts ein tolles extra. was, wird noch nicht verraten aber es wird super… und retro! 😉

andy hat ausserdem die homepage überarbeitet und die song-sektion neu gestaltet… checkts mal aus: www.töericht.de

dann erzählt andy noch über die anstehende kooperation mit scatterface und es sind mal wieder kommentare dabei. einen davon findet andy besonders toll!

süsses gift und ein fanbesuch

endlich mal wieder ein neuer kaffee, vorbeigebracht von einem unserer treusten fans… und der liest auch gleich noch eure kommentare vor ^^

letzte woche haben wir angefangen mit videodreh zum unseren neuen songs. zum neuen album sollen ja musikvideos die neuen songs begleiten. dafür haben wir uns mal nen greenscreen besorgt und ausprobiert.

ausserdem kam ja schon ein neuer song von uns raus: fotogen eine zusammenarbeit mit maik negraschus aber hört doch einfach mal rein: https://bit.ly/3hIQm0L

ein bisschen lästern…

marcel war unterwegs in seiner heimat und solange hat andy die gelegenheit genutzt, um mit dem letzjährigen gewinner des hofa contests ein bisschen zu plaudern.

was sollte hofa dringen an seinem contest ändern?

songtausch mit maik, teil 2

gut geraten! wir gehen mit dem songtausch in die 2. runde. dieses mal haben wir etwas aus maiks text „fotogen“ gemacht.

davon gibts heute im bbtb eine exklusive vorschau.

songtausch mit maik negraschus, teil 1

vor ein paar monaten kam maik auf uns zu und hatte diese verrückte idee: jeder schickt dem anderen einen text und jeder macht ne eigene nummer draus.

heute ist maik dran und singt uns den song „weisser rum laola“
den gibts auch zum streamen/downloaden: https://bit.ly/2Bxb8RF

im anschluss gabs noch ne tolle folge von maisk podcast (pathos planlos) mit uns: https://bit.ly/3gh2lCj

unsere lieblings cds feiern heute teil 6: dieser kaputten cd trauerst du am meisten nach

so einfach lassen sich votes manipulieren

unser song „abstand“ im contest: https://hofa-contest.com/song/4437/

aber bevors ans eingemachte geht, haben wir noch zwei cds, die uns inspiriert haben, genauer gesagt unsere jeweils erste cd: andy erzählt über rednexeses cotton eye joe und marcel über bravo hits best of 95, nicht zu verwechseln mit bravo hits 95!

oft haben wir uns schon gefragt, wie so manch einer beim songcheck bumms n haufen votes kriegt… so das dreifach vom zweitplatziertem z. b. wenn dann noch keine wirkliche online community bei dieser*m künstler*in vorhanden ist, kommen dann schon fragen auf. eine möglichkeit ist, einfach votes zu kaufen und das ist gar nicht mal so teuer. 300 votes gibts z. b. für grade mal $ 25!
und keine angst, wir regen uns nicht auf, wir fragen nur nach! 😉

dafür gibts heute mal etwas ausführlicher kommentare, weils einfach schön is kommentare zu kommentieren! ^^ stream/download unserer songs die im hintergrund laufen: perfekter tag: https://bit.ly/2YmRMX6 ein teil von uns: https://bit.ly/3cSg4hs